Internetrecht

Für die meisten von uns ist das Internet schon lange kein Neuland mehr – trotzdem gibt es noch immer viele rechtliche Stolpersteine im World Wide Web, über welche die wenigsten User Bescheid wissen. Gerade beim Verkaufen von Waren oder Dienstleistungen im Internet muss man als Privatperson und auch als Gewerbetreibender viele Punkte beachten, um bei rechtlichen Fragen auf Nummer sicher zu gehen. Doch nicht nur als Online-Shop-Betreiber oder als aktiver Nutzer von Online-Auktionshäusern wie eBay kann man mit rechtlichen Fragen und Problemen konfrontiert werden: Auch das Verwenden von fremden Bildern, Videos, Musik oder Texten ist im World Wide Web ein ebenso brisantes Thema wie das sogenannte Filesharing, Abofallen oder der Datenschutz.

KOMPETENTE HILFE IM INTERNETRECHT IST RAR

Über 80 Prozent der Deutschen nutzen regelmäßig das Internet, das viele Chancen und Möglichkeiten bietet – nur die wenigsten sind sich darüber bewusst, dass das World Wide Web allerdings auch Risiken bereithält. Diese Risiken sind vielfältig: Webseiten können abgemahnt werden, weil sie rechtlich nicht mehr auf dem neusten Stand sind, Käufer können vergeblich auf Ihre Ware aus dem scheinbar seriösen Online Shop warten und die Datenschutzämter können den „offenen“ Versand von Werbe-Mails sanktionieren. Diese Liste könnte schier endlos weitergeführt werden – umso wichtiger ist es, bei allen Fragen rund ums Internetrecht einen kompetenten Partner an der Seite zu haben.

Ihre Anwaltskanzlei für Internetrecht

Die Anwaltskanzlei Hufschmid ist für Sie der ideale Ansprechpartner bei allen Fragen und Problemen rund um das Internetrecht: Angefangen bei Fragen zum Datenschutz über Probleme bei Online-Käufen bis hin zu Widrigkeiten beim Umgang mit dem Urheberrecht haben wir Antworten auf Ihre dringenden Fragen. Nehmen Sie einfach direkt Kontakt auf und schildern Sie uns Ihr Anliegen – wir senden Ihnen daraufhin ein unverbindliches Angebot zu.