KfT GmbH: Vodafone storniert neue Verträge

Wir vertreten mittlerweile sehr viele (ehemalige) Kunden der KfT GmbH, die nach dem Vertrag mit KfT ungewollt doppelte Handyverträge besitzen. Wir haben zwischenzeitlich mehrmals erreicht, dass Vodafone nach unserem Anwaltsschreiben den von KfT neu vermittelten Vertrag storniert. Vodafone verlangt auch keinerlei Zahlungen. Die Rufnummern werden ebenfalls freigegeben, so dass eine Rückportierung zu dem bisherigen Handyprovider wieder möglich ist.

Haben Sie auch ein Problem mit KfT und Vodafone?

In unserem früheren Rechtstipp über KfT finden Sie Tipps, wie Sie gegen KfT richtig reagieren. Wir helfen Ihnen aber auch gerne und übernehmen für Sie die gesamte Rückabwicklung.

Wir freuen uns über Ihre unverbindliche Anfrage!

Hier finden Sie unseren Fragebogen über die Firma KfT GmbH zum Download oder Online ausfüllen:

Durch den Einsatz einer persönlichen WebAkte vertritt unsere Kanzlei Mandanten in ganz Deutschland.

Update: Wir haben zwischenzeitlich noch weitere Rechtstipps über KfT veröffentlicht.

Alexander Hufschmid
Rechtsanwalt

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns - unverbindlich und kostenlos

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert.

*