dirty-dating.de – Abofalle der MD Service GmbH. Auer Witte Thiel treibt Forderung ein.

Die Abofalle dirty-dating.de hat seit April 2018 einen “neuen” Betreiber: Die Firma MD Service GmbH (Ludwig-Ganghofer-Str. 48, 83624 Otterfing). Es handelt sich hier um eine Umbenennung der MyDates GmbH.

Bei dirty-dating.de verlängert sich eine zunächst günstige Mitgliedschaft auf ca. 720 €:

„[…] Der Vertrag verlängert sich dann jeweils um 38 Wochen zum angegebenen Classic Paket mit einem Preis von wöchentlich 19 Euro, zahlbar jeweils im Voraus (neun Buchungen je achtzig Euro), wenn Sie nicht vor Ablauf kündigen. […]“

MD Service GmbH wird weiterhin von der Anwaltskanzlei Auer Witte Thiel vertreten – was können Sie gegen die Forderung tun?

Die Rechtsanwälte “Auer Witte Thiel” aus München verschicken im Namen der MD Service GmbH Mahnschreiben an die “unfreiwilligen” Kunden der Abofalle.

In unserem früheren Rechtstipp haben wir bereits Tipps gegeben, wie Sie selbst am Besten reagieren können. Sollten Sie mehr Informationen oder Unterstützung benötigen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Wir behandeln Ihr Problem vertraulich.

Sie erhalten von uns keinerlei Post nach Hause, außer Sie wünschen dies ausdrücklich. Wir legen für Sie eine passwortgeschützte WebAkte an und Sie erhalten eine E-Mail, wenn wir Ihnen eine neue Nachricht geschickt haben. Für uns gilt die anwaltliche Schweigepflicht, alles was Sie uns erzählen behandeln wir selbstverständlich vertraulich.

Wir freuen uns über Ihre unverbindliche Anfrage!

Hier finden Sie unseren Fragebogen über MyDates zum Download oder Online ausfüllen:

Durch den Einsatz einer persönlichen WebAkte vertritt unsere Kanzlei Mandanten in ganz Deutschland.

Update: Wir haben zwischenzeitlich noch weitere Rechtstipps über diese Abofallen veröffentlicht.

Alexander Hufschmid
Rechtsanwalt

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns - unverbindlich und kostenlos